ximig, deine community
0 ximigler online, davon 0 im Chat. 25 Gäste online. 0 0

Aktuelles

Was tut sich in der Welt und was meinen die ximigler dazu? Das Forum für brandaktuelle Themen.

Bei Eröffnung eines neuen Threads in diesem Forum werden alle Threads im Forum gelöscht, in denen seit über 183 Tagen kein Beitrag geschrieben wurde.

Hier kannst du alle Beiträge im Thread im Zusammenhang lesen und Beiträge zum Beantworten auswählen. Die Beiträge in einem Thread sind logisch und zeitlich in einer Baumstruktur angeordnet. Diese Struktur entsteht dadurch, dass jeder Beitrag auf einen anderen Beitrag im Thread antwortet und man Antworten nicht nur ganz unten an den neuesten Beitrag anhängen kann, sondern an jeden beliebigen Beitrag mitten in der Diskussion.

Dieser Thread ist abgeschlossen.

Dieser Thread ist fixiert.


tatzino 21.09.2022 08:55 Teilmobilmachung  T A X
Putin verkündet Teilmobilmachung.
Russlands Situation im Krieg ist wohl noch schwächer als angenommen.
SkinnyPuppy 21.09.2022 12:57 Teilmobilmachung  « T A X
Wäre schön wenn dem so wäre, dann darf Russland, respektive die Putin-Administration, gerne auch mal wieder runterdrehen. Kein Tag, an dem die nicht eine weitere, verlogene Sau durchs Dorf treiben um weiter zu schüren.
Bearbeitet am 21.09.2022 12:58 von SkinnyPuppy 
 ·  clock 21.09.2022 16:09 Teilmobilmachung  « X
Die lügen nicht, die haben sich schon in der Teppichkante festgebissen und haben Krämpfe im Unterkiefer
echnaton 21.09.2022 13:58 Teilmobilmachung  « T A X
Putin hatte sich das schon leichter vorgestellt, in allen Teilen vormarschieren, aber Herzstück der geplanten Operation war die Luftlandung nördlich von Kiew, mit der die Regierung in Kiew ausgetauscht werden sollte. Jedoch die ukrainische, besser die amerikanische Abwehr hat gut gearbeitet. Die Fallschirmjäger wurden genau an der richtigen Stelle erwartet. Russland verlor einen nicht unerheblichen Teil seiner Elitetruppen. Seitdem gewinnt die Ukraine immer mehr das Momentum in diesem Krieg, der jetzt plötzlich auch von russischer Seite so genannt wird.

Jetzt, mit einer Teilmobilmachung geht Russland in eine neue Eskalitionsstufe. Beobachten haben das erwartet, nachdem Putin am letzten Wochenende mit den mit ihm verbündeten Staatschefs (ich habe jetzt den Namen des Ortes und der Organisation vergessen) Einzelgespräche geführt hat. Die Frage, wie reagiert der Westen darauf? wird mit einer noch weiteren Eskalation geantwortet, oder macht man doch ein Verhandlungsangebot?
SkinnyPuppy 21.09.2022 14:17 Teilmobilmachung  « T A X
Wie sollte denn ein Verhandlungsangebot aussehen? Bislang stellt Russland stets nur Forderungen, keine Zugeständnisse. Soll der Westen also ein wenig von der Ukraine an Putin verschachern, damit der Ruhe gibt? Was kommt dann als Nächstes?

Putin soll erstmal offen an Verhandlungen herangehen und nicht einen Forderungskatalog nach dem anderen raushauen und vor allem sollte man langsam mal die Lügerei sein lassen.
echnaton 21.09.2022 15:15 Teilmobilmachung  « T A X
"Soll der Westen also ein wenig von der Ukraine an Putin verschachern, damit der Ruhe gibt?"

Verschachern kann ich nur, was mir gehört, oder?
SkinnyPuppy 21.09.2022 18:31 Teilmobilmachung  « T A X
Du weißt aber schon, dass man auch indirekt verschachern kann, indem man seine Unterstützung entzieht und in dem Fall der Ukraine dann keine Wahl bliebe.
clock 21.09.2022 18:37 Teilmobilmachung  « T A X
"In der internationalen Politik geht es nie um Demokratie oder Menschenrechte. Es geht um die Interessen von Staaten. Merken Sie sich das, egal, was man Ihnen im Geschichtsunterricht erzählt."

Kennst du das Zitat?
clock 22.09.2022 09:52 Teilmobilmachung  « T A X
Ich denke immer daran--wenn wiedermal Menschenrechte und Demokratie von anderen Ländern eingeklagt werden.
 ·  clock 22.09.2022 10:28 Teilmobilmachung  « X
Die Gefahr besteht immer und gerade die Medien überschreiten sie ständig.

Im Falle Putin spielt das keine Rolle mehr.

tatzino 21.09.2022 15:28 Teilmobilmachung  « T A X
Immerhin in China hat wohl auch keinen Bock auf den Sch.... und man fordert:

Zitat von spiegel-online:
»Wir fordern alle maßgeblichen Parteien auf, durch Dialog und Konsultationen einen Waffenstillstand zu erreichen«, sagte der Sprecher des chinesischen Außenministeriums, Wang Wenbin. Es müsse so schnell wie möglich eine Lösung gefunden werden, »die den legitimen Sicherheitsbedenken aller Parteien Rechnung trägt«. China habe sich stets für »die souveräne und territoriale Integrität aller Länder« sowie für die Einhaltung der Uno-Charta eingesetzt, sagte Wang. Sein Land sei bereit, gemeinsam mit der internationalen Gemeinschaft eine »konstruktive Rolle bei der Deeskalation der Situation« zu spielen.
 ·  clock 22.09.2022 09:46 Teilmobilmachung  « X
Wir werden sehen, ob sie Gas /Strom liefern im Notfall oder nur haben wollen.

Und ich traue beide Länder (aus unterschiedlichen Gründen) nicht innerhalb der EU.
Die Polen sind für mich noch nicht mal mehr eine funktionierende Demokratie


tatzino 22.09.2022 08:04 Teilmobilmachung  « T A X
Die 5 Forderungen von Selenskyi vor der UN (Bestrafung Russlands, Schutz von Leben, die Wiederherstellung von Sicherheit und territorialer Integrität der Ukraine, Sicherheitsgarantien sowie das Recht der Ukraine, sich zu verteidigen.) sind ja erstmal nicht unvernünftig.
SkinnyPuppy 23.09.2022 10:12 Teilmobilmachung  « T A X
Das ist ja das Übel, je mehr man sich eigentlich freut über das was so gar nicht in seinem Sinne verläuft, desto mehr muss man besorgt sein was der "in die Ecke Getriebene" noch so aus dem Ärmel schüttelt.
 ·  tatzino 23.09.2022 11:41 Teilmobilmachung  « X
Ja - dennoch darf man weder in Angststarre noch in Appeasement verfallen... Sch....
echnaton 23.09.2022 14:08 Teilmobilmachung  « T A X
Das ist bei Abnutzungskriegen nun mal so... Soll keiner denken, dass sich nur eine Seite abnutzt.... Nur zwei nutzen sich nicht, oder besser nur sehr geringfügig ab.... Das sind wahrscheinlich die, dies sich auf das große Finale vorbereiten...
clock 23.09.2022 17:22 Teilmobilmachung  « T A X
Beide wollen verdienen,
deswegen ist das Finale abgesagt.
Suche mal
Wie viel ha Ackerboden hat China gepachtet in der Ukraine, wer hat 1234567 unterschiedliche Geschäftskunden in Westeuropa oder
wer ist jetzt (die nächsten 12 Jahre) der größte Gaslieferant von Westeuropa und hat so ca. 1234567 andere Geschäftsfelder in Europa.......
Bearbeitet am 23.09.2022 17:35 von clock 
echnaton 23.09.2022 20:26 Teilmobilmachung  « T A X
Eben, das sie die, die an diesen Krieg jetzt schon verdienen, im Grunde genommen kann es ihnen egal sein, wer gewinnt.

Aber, die Geschichte zeigt, es läuft letztendlich auf einen großen Showdown hinaus, bis 1990 hätte man denken können Russland nimmt am Endspiel teil.... das wurde nichts.

Amerika verdient seit seinem Bestehen am Krieg. Außer die 4 Jahre Trump haben die Imme rirgendwo Krieg gemacht...

echnaton 21.09.2022 15:08 Teilmobilmachung  « T A X
ich kann da nur auf das Interview mit von Donany im ÖRR verweisen, leider ist es aus der Mediathek raus. von Donna zeigt in diesem Interview auf, wie ein Verhandlungsangebot aussehen könnte...

Es gibt keine schlechteren Optionen als die Eskalation des Krieges...


Edit:

kurz nach Beginn des Krieges hat ein Mann, der durchaus was von der Materie versteht gesagt: "wenn es ein Abnutzungskrieg wird, dann wird es grausam... und einer wird nicht verlieren, der hat immer noch eine Reserve in der Hinterhand..."
Bearbeitet am 21.09.2022 15:14 von echnaton 
tatzino 21.09.2022 15:26 Teilmobilmachung  « T A X
vielleicht kannst du dich noch erinnern, wie der Vorschlag von Donany ausgesehen hat und dies hier darlegen
echnaton 22.09.2022 07:24 Teilmobilmachung  « T A X
ich hatte das Interview sogar hier mal verlinkt. Hilft aber nicht, da es nicht in der Mediathek ist.

Sicher ist es bei youtoube noch zu finden.

es ist eigentlich eher meiner Art, hier was mit eigenen Worten wiederzugeben. In konkreten Fall, will ich es aber nicht, da in dem genannten Interview, die Zwischentöne, der Tonfall, die Mimik und die Gestik eine große Rolle spielen. dies zu beschreiben würde für mich eine zu große Anstrengung bedeuten..
tatzino 22.09.2022 13:28 Teilmobilmachung  « T A X
Wäre halt schön - wenn irgendwelche Substanz dazu kommen könnte....
Im Moment hat das ungefähr den Wert, dass eine Oma/Opa/ElektrikerIn/BäckereifachverkäuferIn eine Geschichte erzählt hat und sich keiner mehr an den Inhalt erinnert...
echnaton 22.09.2022 13:42 Teilmobilmachung  « T A X
Hör mal, von Dir kommt substanziell verdammt wenig. Wenn mal was kommt, dann meist Linklisten.

Besagtes Interview kann man wirklich nicht beschreiben, zumindest nicht im Rahmen einer Forumsdiskussion. Deshalb meine Bitte, suche es Dir auf your Taube, wahlweise auf einen anderen Videokanal, und schaue es Dir an..
tatzino 22.09.2022 13:59 Teilmobilmachung  « T A X
Man sollte die wichtigen Punkten zusammenfassen können, wenn man drauf verweist und es einem wichtig ist. (und die Sache direkt nicht mehr verfügbar ist)
 ·  tatzino 22.09.2022 15:00 Teilmobilmachung  « X
du (er-)kennst den Unterschied zwischen Link und nicht vorhandenem Link ?

echnaton 22.09.2022 13:19 Teilmobilmachung  « T A X
Nimm das älteste, nach Kirigsbeginn, da geht es auch um sein Buch.. welcher Sender weiß ich nicht mehr...
echnaton 22.09.2022 18:32 Teilmobilmachung  « T A X
Das habe ich auch gesehen, meine aber nicht explizit das.. Hier kommt die gleiche Position, so etwa ab 5:30
Bearbeitet am 22.09.2022 19:14 von echnaton 
tatzino 22.09.2022 22:14 Teilmobilmachung  « T A X
Hmm
das Angebot die Ukraine nicht der Nato beitreten könnte, lag doch auf dem Tisch - hat Vladi nicht interessiert.
und die Welt hat seit Amtsantritt mit Putin geredet - und dieser hat seit Amtsantritt einen Krieg nach dem anderen geführt...
Putin hat vor dem Krieg alle Diplomaten dreist angelogen.

Also nein die Faktenlage ist leider eine andere.
Bearbeitet am 22.09.2022 22:29 von tatzino 
tatzino 23.09.2022 12:17 Teilmobilmachung  « T A X
Wladimir Wladimirowitsch Putin
(auch die Transkription mit V am Anfang taucht immer mal auf)
 ·  temptation 23.09.2022 12:20 Teilmobilmachung  « X
Ja du schreibst es mal als Vladi, dann Putin, bleibt doch bei Putin, da weiß jeder, was Sache ist. Es gibt sicher Millionen Wladimirs in der Gegend ....

 ·  temptation 23.09.2022 11:54 Teilmobilmachung  « X
Nö, meine Name ist Hase .... obwohl, neee lieber nicht. *g*

Warum meinen andere immer, man kann mit deren Abkürzungen was anfangen, zumal wenn's eine Eigenkreation ist. tzz
Wird geladen ...