ximig, deine community
1 ximigler online, davon 0 im Chat. 73 Gäste online. 0 0

Glaube, Religion und Welterklärung

Götter, Kulte, Phänomene: Vom Himmel bis zur Erde gibt es viel Raum für Spiritualität, Fragen und Erklärungen. Das Forum für Gläubige, Neugierige und Zweifler.

Bei Eröffnung eines neuen Threads in diesem Forum werden alle Threads im Forum gelöscht, in denen seit über 183 Tagen kein Beitrag geschrieben wurde.

Hier kannst du alle Beiträge im Thread im Zusammenhang lesen und Beiträge zum Beantworten auswählen. Die Beiträge in einem Thread sind logisch und zeitlich in einer Baumstruktur angeordnet. Diese Struktur entsteht dadurch, dass jeder Beitrag auf einen anderen Beitrag im Thread antwortet und man Antworten nicht nur ganz unten an den neuesten Beitrag anhängen kann, sondern an jeden beliebigen Beitrag mitten in der Diskussion.

Dieser Thread ist abgeschlossen.

Dieser Thread ist fixiert.


Moadib 10.07.2022 19:24 Kirche war nur Kulisse  T A X
Die evangelische Theologin Margot Käßmann hat die Trauung von Finanzminister Christian Lindner und der Journalistin Franca Lehfeldt in einer Kirche kritisiert. "Weshalb wünschen zwei Menschen eine kirchliche Trauung, die bewusst aus der Kirche ausgetreten sind, ja öffentlich erklärt haben, dass sie sich nicht als Christen verstehen?", fragt Käßmann in ihrer Kolumne für "Bild am Sonntag".

Hier sei es nicht um christlichen Inhalt, sondern um eine Kulisse gegangen, erklärte die frühere Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).
...
Käßmanns Kritik trifft innerhalb der Kirche auf Widerstand. Die hannoversche Regionalbischöfin Petra Bahr warf Käßmann vor, sie urteile über die Motive eines Paares, obgleich sie beim vorbereitenden Traugespräch nicht dabei gewesen sei.
Bahr meint weiter, grundsätzlich könne man mit guten Gründen darüber streiten, wie mit einem solchen Fall umzugehen sei. "Was meines Erachtens gar nicht geht: Motive eines Paares ohne das pastorale Involviertsein zu diffamieren. Das ist unevangelisch."
www.tagesschau.de


Findet ihr die Kritik berechtigt von Frau Käßmann und übertrieben?
clock 13.07.2022 17:09 Kirche war nur Kulisse  « T A X
Sag es aber nicht weiter
Er ist die große Geheimwaffe Deutschlands gegen Putin
Er und Klein y werden als Warmluftgebläse für die gesamte EU ab Oktober eingesetzt
0:-)

BTO 05.08.2022 15:58 Kirche war nur Kulisse  « T A X
Ich finde sie hat recht. Ich bin aus der Evangelischen Sekte ausgetreten und nicht nur aus Steuerlichen Gründen. Wer meint das er kirchlich heiraten möchte kann das von mir aus tun, hab ich nichts dagegen. Wer aber wie das Paar sagt, wir sind keine Christen und aus der Kirche ausgetreten muss sich halt diese Kritik gefallen lassen.
 ·  Moadib 15.08.2022 18:32 Kirche war nur Kulisse  « X
Ich meinte damit, wenn ich aus der Kirche austrete, heirate ich auch nicht mehr in der Kirche.

JakeSully 04.09.2022 09:48 Kirche war nur Kulisse  « T A X
Unabhängig von Deiner Antipathie gegenüber der Kirche (die ich vermutlich nachvollziehen kann):
Wenn Du Dir die allgemein gängige Definition von "Sekte" durchliest, könntest Du dann davon Abstand nehmen, die Verunglimpfung "Evangelische Sekte" zu verwenden?
BTO 05.09.2022 11:00 Kirche war nur Kulisse  « T A X
Toll wie Du mir einfach unterstellst das ich eine Antipathie gegenüber der Kirche habe, nö.


Mir scheint, Du hast Dir die allgemein gängige Definition von einer Sekte nicht durchgelesen.

Sekte
Sekte ist eine Bezeichnung für eine religiöse, philosophische oder politische Richtung und ihre Anhängerschaft. Die Bezeichnung bezieht sich auf soziale Gruppierungen, die sich durch ihre Lehre, ihr Dogma oder ihren Ritus von vorherrschenden Überzeugungen unterscheiden und oft im Konflikt mit deren Vertretern und Anhängern stehen.Wikipedia (DE)

www.duden.de/rechtschreibung/Sekte
JakeSully 05.09.2022 18:43 Kirche war nur Kulisse  « T A X
Ich unterstellte nicht, sondern vermutete, weil Du selbst schriebst, dass Du nicht nur aus steuerlichen Gründen ausgetreten seist.
Wenn ich irrte, tut es mir leid.

Mir scheint, Du hast nur den ersten Absatz Deines Links gelesen.
Im zweiten Absatz steht nämlich folgendes:

In erster Linie steht Sekte für eine von einer Mutterreligion abgespaltene religiöse Gemeinschaft. Der ursprünglich wertneutrale Ausdruck hat aufgrund seiner Geschichte und Prägung durch den kirchlichen Sprachgebrauch einen meist abwertenden Charakter erhalten und wird seit den 1960er Jahren verstärkt in negativem Sinn verwendet.

Wenn es nicht so gemeint war, bitte ich um Entschuldigung.
Bearbeitet am 05.09.2022 18:48 von JakeSully 
 ·  BTO 06.09.2022 11:33 Kirche war nur Kulisse  « X
Ok...ich vergebe dir.

Nun, Hättest Du weitergelesen dann hättest Du das hier nicht übersehen :

Synonyme zu Sekte ⓘ

Glaubensgemeinschaft, Religionsgemeinschaft, religiöse Gruppe, Fraktion

Synonyme zu Sekte

Glaubensgemeinschaft, Religionsgemeinschaft, religiöse Gruppe, Fraktion

dazu noch :Ein Synonym ist ein Wort, das in einem bestimmten Kontext die gleiche Bedeutung hat wie ein anderes Wort. Im Sinne dieser Bedeutung kann Synonym auch als Adjektiv verwendet werden („Die Wörter sind synonym"). Das Gegenwort von Synonym ist „Antonym". Synonym ist abgeleitet vom altgriechischen synōnymos, was „gleichnamig" bedeutet.

Lefty 05.09.2022 09:54 Kirche war nur Kulisse  « T A X
Wenn Beide bewusst aus der Kirche ausgetreten sind und das öffentlich gemacht haben, dann halte ich die Kritik von Fr. Käsmann für berechtigt. Passt halt irgendwie zum Posterboy Lindner ;)
 ·  sophisticate 08.09.2022 21:06 Kirche war nur Kulisse  « X
Die ev.-luth. Kirche segnet auch Brautpaare ohne Kirchenzugehörigkeit, wobei ich im konkreten Fall von einer angemessenen Spende an "Brot für die Welt" o.ä. ausgehe....

(Beim Tod meines Mannes hat mich auch ein evangelischer Pfarrer begleitet; zum einen war und bin ich noch in der ev.-luth. Kirche, zum anderen hat mein Mann jedes Jahr in erheblichem Ausmaß Geld an NGOs gespendet.)
Wird geladen ...