ximig, deine community
0 ximigler online, davon 0 im Chat. 35 Gäste online. 0 0

Aktuelles

Was tut sich in der Welt und was meinen die ximigler dazu? Das Forum für brandaktuelle Themen.

Bei Eröffnung eines neuen Threads in diesem Forum werden alle Threads im Forum gelöscht, in denen seit über 183 Tagen kein Beitrag geschrieben wurde.

Hier kannst du alle Beiträge im Thread im Zusammenhang lesen und Beiträge zum Beantworten auswählen. Die Beiträge in einem Thread sind logisch und zeitlich in einer Baumstruktur angeordnet. Diese Struktur entsteht dadurch, dass jeder Beitrag auf einen anderen Beitrag im Thread antwortet und man Antworten nicht nur ganz unten an den neuesten Beitrag anhängen kann, sondern an jeden beliebigen Beitrag mitten in der Diskussion.

Dieser Thread ist abgeschlossen.

Dieser Thread ist fixiert.


Moadib 13.06.2022 19:18 Scheitern mit Ansage  T A X
Der Tankrabatt war und ist schiere Symbolpolitik, meint Lothar Lenz. Das Vorzeigeprojekt aus dem Entlastungspaket ist krachend und mit Ansage gescheitert. Das kommt davon, wenn Geldgeschenke Konzepte ersetzen sollen. www.tagesschau.de/kommentar


Während die FDP "ihren" Tankrabatt verteidigt, hätten die einen gerne eine Übergewinnsteuer und Herr Habeck fordert ein Kartellrecht "mit Zähnen und Klauen".

Aber natürlich gibt keiner zu das dieses Gesetz ein Fehler und völlig überflüssig ist.
Oder gibt es andere Meinungen dazu?
Boris 14.06.2022 09:09 Scheitern mit Ansage  « T A X
Vielleicht sollte man einfach Aktien von Ölkonzernen kaufen und sich einige indische Staatsanleihen ins Depot legen. Und bei Gelegenheit die Herren Lindner, Buschmann und Wissing fragen, ob sie das nicht längst getan haben.
clock 14.06.2022 17:21 Scheitern mit Ansage  « T A X
Quatsch
www.zentrum-der-gesundheit.de/bibliothek/sonstige-informationen/weitere-informationen/fracking-chemikalien
Kauf Aktien der Hersteller dieser Chemikalien
Frackinggas hat Zukunft
Die Importverträge für US-Gas laufen garantiert bis 2035, ca. solange wie auch die Verträge mit den Russen
www.wiwo.de/unternehmen/energie/an-gazprom-gebunden-wie-entkommt-deutschland-gas-knebelklauseln-mit-russland/28288364.html
und selbstverständlich wird geholfen von Deutschland
www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/drohende-insolvenz-deutschland-hilft-gazprom-germania-mit-kfw-darlehen-a-4c3d86ac-1cf1-4186-bf4a-1d6369a8279a


Bei der Finanzierung der Aktienkäufe hilft dir bestimmt die KfW
Bearbeitet am 14.06.2022 17:44 von clock 
Boris 15.06.2022 09:56 Scheitern mit Ansage  « T A X
Ich kaufe nur mit KfW Krediten Aktien. Wobei....hmm...um ehrlich zu sein eigentlich keine Aktien. Ich kaufe auf Pump nur Derivate...Optionsscheine und son Kram. Es soll ja auch richtig krachen.
Boris 15.06.2022 12:26 Scheitern mit Ansage  « T A X
Geld? Das ist doch total out. Ethereum, Bitcoin, Cardano, Ripple, Monero usw. das sind die Werte von heute.
Boris 20.06.2022 10:01 Scheitern mit Ansage  « T A X
Jetzt ist aber gut. wir wollen es nicht übertreiben mit der Denkfähigkeit. Ich habe echt keinen Platz, um irgendwo einen Nobelpreis hinzustellen.


clock 29.06.2022 10:34 Scheitern mit Ansage  « T A X
Soll ich dir paar abgeben?
0:-)

Der jüngste bleibt aber erstmal hier. Bin noch nicht mit seiner Ausbildung fertig
Talentiert der Bub, sehr talentiert.
Bearbeitet am 29.06.2022 10:36 von clock 


Boris 11.07.2022 15:04 Scheitern mit Ansage  « T A X
Ist das mehr oder weniger als 100 Prozent? Ich war nicht da als %-Rechnung in der Schule dran war.......

Boris 28.07.2022 09:49 Scheitern mit Ansage  « T A X
Die ganz ganz dunkle vermute ich. Und die gelbe Binde mit den Punkten trägst du sicher auch beim Duschen.
GarnetDragon 10.08.2022 13:28 Scheitern mit Ansage  « T A X
igitt Schlagsahne, wie brutal!!! :-(

Den Rest nehme ich. Zwetschgenkuchen und Salzgurken. Und dazu ein Käffchen.
Prost, ihr Lieben!
GarnetDragon 10.08.2022 15:44 Scheitern mit Ansage  « T A X
1. ist Sahne aus Kuheutersekret gemacht, also von Rindviechern. Ich klau doch keinem Rindviechkalb das Essen.
2. ist Schlagsahne militant!
3. hab ich in meinem Leben als Kind so dermaßen viel Sahne essen müssen, dank meiner diktatorischen Muddi, dass ich für den Rest des Lebens keine Sahne mehr essen muss *derfscheinzeige*

und wenn mich wer trotzdem zwingen will: :-!

so nämlich ;-)
Bearbeitet am 10.08.2022 15:45 von GarnetDragon 
GarnetDragon Heute, 11:36 Scheitern mit Ansage  « T A X
da ist der Zwetschgenkuchen nicht alleine. Ich mag auch auf Kirschkuchen keine Sahne. Und auch nicht auf Streuselkuchen, Mohnkuchen, Apfelkuchen und Eis...




Boris 15.06.2022 10:00 Scheitern mit Ansage  « T A X
Genau. Und am Besten Werte wie Gazprom, Rosneft, Sberbank und Co. Und um den Sachwertgedanken samt Streuungsprinzip zu folgen, auch noch einen Anteil an einem sibirischen Arbeitslager. Zukunfts-Immobilien eben, mit bevorzugtem Belegenunsrecht im Alter.
Moadib 15.06.2022 17:38 Scheitern mit Ansage  « T A X
Sollten man nicht auch Immobilien mit reinnehmen?
Da werden doch die Dividente automatisch der INflation angepasst!
clock 15.06.2022 18:26 Scheitern mit Ansage  « T A X
*augenroll*
Sibirische Goldfelder oder Felder voll mit Zeug für die ökologischen Batterien sind zu teuer geworden
Aber paar Randlagen mit Gulag Anschluss sollen noch günstig über chinesische Immobilienfonds zu erwerben sein.
Sowas wird übrigens nicht sanktioniert an US,GB Börsen
clock 15.06.2022 18:43 Scheitern mit Ansage  « T A X
www.spiegel.de/ausland/ukraine-krieg-russland-und-china-vereinbaren-staerkere-zusammenarbeit-a-1582ccf6-7175-4c81-99ce-741d45e02c59
Putin-Telefonat mit Xi
Russland und China vereinbaren intensivere Zusammenarbeit
Beistand für Wladimir Putin von Chinas Staatschef Xi Jinping: Pekings Regime will seine Kooperation mit Russland massiv ausbauen, auch im militärischen Bereich.
Wladimir Putin mit Xi Jinping im Februar in Peking Foto: Alexei Druzhinin / AP
Russland hat angesichts der westlichen Sanktionen mit China einen Ausbau der wirtschaftlichen Zusammenarbeit vereinbart. Dies sei bei einem Telefongespräch zwischen den Präsidenten Wladimir Putin und Xi Jinping vereinbart worden, teilte das russische Präsidialamt am Mittwoch in Moskau mit.

Die Zusammenarbeit solle »angesichts der weltweiten Wirtschaftssituation, die sich durch die unrechtmäßigen Sanktionen des Westens verkompliziert hat«, verstärkt werden, hieß es weiter. Moskau und Peking wollen den Angaben zufolge ihre Zusammenarbeit unter anderem in den Bereichen Energie, Finanzen, Industrie und Transport verstärken. Putin und Xi hätten zudem über »die Entwicklung der militärischen Beziehungen« gesprochen.

Ähnliche Äußerungen kamen aus Peking: China sicherte Russland seine Unterstützung in Fragen der »Souveränität und Sicherheit« zu. Xi Jinping habe bei dem Telefonat mit Putin die »gute Entwicklungsdynamik« der Beziehungen beider Länder seit Jahresanfang »angesichts der globalen Turbulenzen und Veränderungen« gewürdigt, wie der staatliche chinesische Sender CCTV meldete. Peking sei bereit, die Zusammenarbeit mit Moskau mit dem Ziel einer »gerechteren und vernünftigeren« internationalen Ordnung zu intensivieren.
Es war das zweite Telefonat der beiden Staatschefs seit Russlands Einmarsch in die Ukraine am 24. Februar. Im Gegensatz zu vielen anderen Ländern äußert sich China über den Krieg in der Ukraine vergleichsweise zurückhaltend – Xi möchte offenbar keinen Bruch mit Putin. Stattdessen kritisierte Peking Sanktionen westlicher Staaten gegen Russland sowie Waffenlieferungen an Kiew.

Schon Wochen vor dem russischen Angriff auf die Ukraine hatten sich Putin und Xi im Februar in Peking getroffen und ein Abkommen unterzeichnet, in dem sie sich verpflichteten, dass die Beziehungen zwischen beiden Seiten »keine Grenzen« haben würden. Es bleibt unklar, ob Xi zu diesem Zeitpunkt von Russlands Plan, in die Ukraine einzumarschieren, wusste.
als/dpa/Reuters/AFP/AP
Bearbeitet am 15.06.2022 18:46 von clock 

Kleiny 19.06.2022 18:15 Scheitern mit Ansage  « T A X
Sie haben was gegen ukrainischen Borschtsch?
Kennen wohl keinen Bärenklau usw.
Überheblicher Südteutone wah?
*bää*
Boris 20.06.2022 10:02 Scheitern mit Ansage  « T A X
Klar habe ich etwas dagegen: Eine funktionierende Toilette. Rein damit, Spülknopf drücken und tschüssi
clock 28.06.2022 14:05 Scheitern mit Ansage  « T A X
Den hängen sie den ganzen Tag mit der Zunge im Arsch.
Der braucht sich nichts mehr selber noch was Zusätzliches reinschmeißen
clock 29.06.2022 10:32 Scheitern mit Ansage  « T A X
Der soll ganz schön gesoffen haben in seiner deutschen Zeit.
Absolut und relativ kann er nicht unterscheiden.
War nicht im KGB Lehrplan-das Thema
clock 29.06.2022 12:17 Scheitern mit Ansage  « T A X
der 007 hat sich wohl als Fehlbesetzung in der Provinz gesehen
Fehlbesetzung ist wohl aber seine Lebensaufgabe
Boris 29.06.2022 17:14 Scheitern mit Ansage  « T A X
Wieso Quatsch. Napoleon hat nur die Erfindung von Dosenessen auf seiner Habenseite. Der Rest ist mehr als übel....
 ·  Boris 30.06.2022 11:34 Scheitern mit Ansage  « X
Da bemühe ich einfach mal die Worte des Schriftstellers und Gelehrte Thomas Paine: "Ein französischer Bastard, der mit einer bewaffneten Banditenschar landet und sich selbst gegen den Willen der Einheimischen zum König Englands ernennt, hat schlicht gesagt nur einen sehr schäbigen schurkischen Ursprung. Dies hat gewiss nichts Göttliches an sich."

Boris 20.06.2022 13:45 Scheitern mit Ansage  « T A X
Und dabei hat der gute Alois Alzheimer noch nicht einmal einen Nobelpreis bekommen oder ähnliches.
Boris 20.06.2022 15:43 Scheitern mit Ansage  « T A X
Seien wir einfach mal froh, daß der Name des Knaben Alzheimer war. Er hätte auch Karl Schulterzucker, Lichtbrenntkeinerzuhause oder Hohltiro heißen können
Boris 22.06.2022 09:29 Scheitern mit Ansage  « T A X
Und dann gibts noch die Linux-Leutchen....die zweifelsfrei meist für eine bessere Welt im allgemeinen sind.
Boris 23.06.2022 10:07 Scheitern mit Ansage  « T A X
Als einfacher Anwender und Nutzer bin ich da recht meinungslos. Aber ein guter Apfel ist schon was feines. Vom sachkundigen Franzosen gebrannt, sogar was sehr feines.
Boris 24.06.2022 13:54 Scheitern mit Ansage  « T A X
Der gemeine Hesse hat da eine ähnliche Vorliebe. Sprachlich etwas verunglückt zwar, aber auch mal lecker...der Äppler.
Moadib 26.06.2022 18:09 Scheitern mit Ansage  « T A X
.. das ist ja nun auch schon ein klein wenig was her .. und ich war ja nun auch nicht ein Fan davon ... aber da es nur 3 Programme gab und ich früher nicht bestimmen durfte was geschaut wird ...

Moadib 01.07.2022 19:22 Scheitern mit Ansage  « T A X
.. ja .. genau ... sonst wurde man im Sommer nur draußen mit dem Wasserschlauch abgespült damit der schlimmste Dreck nicht mit in die Wohnung kam ;-)
Moadib 09.07.2022 19:30 Scheitern mit Ansage  « T A X
Was ist den Ern? Also bei uns mußte man durch das Treppenhaus und dann ein Stück durch den Flur direkt ins Bad.
BTO 11.07.2022 19:43 Scheitern mit Ansage  « T A X
ähem.-..also gut :Ern
Ein Ern ist ein fränkischer Hausflur. Es bezeichnet im ursprünglichen Sinne den Flur- und Herdraum im Erdgeschoss in Bauernhäusern. Die Herkunft des Wortes leitet sich wahrscheinlich aus dem Ostfränkischen ab und kommt von „Erdn".

Durch das Treppenhaus...hmm.... lebtest Du in einer Villa ?
Moadib 12.07.2022 19:23 Scheitern mit Ansage  « T A X
Ah, das ist sicher der Flur mit 3 Buchstaben den ich beim Kreuzworträtsel immer nie weiß!?

Früher in einem großen Mietshaus.
Moadib 13.07.2022 19:21 Scheitern mit Ansage  « T A X
.. bislang wußte ich das ja nie .. ich hoffe ja jetzt das es bis nächstenmal anhält das Wissen.
BTO 16.07.2022 17:54 Scheitern mit Ansage  « T A X
Die denken nur soweit wie die Kuh pisst ..dann vergessen die wieder wo die Vorratslager sind.
Moadib 19.07.2022 14:17 Scheitern mit Ansage  « T A X
Kühe sind aber auch immer empfindlich ... Gras auf dem vorher Gülle verteilt worden ist wollen sie auch nicht ...
Moadib 21.07.2022 20:59 Scheitern mit Ansage  « T A X
... aber ich glaube wir haben hier nur Schweine und Kühe, und wenn die nicht von Kühen kommen soll ...
BTO 22.07.2022 10:55 Scheitern mit Ansage  « T A X
Du glaubst....warste nicht nachsehen ? oder kennste eventuell den Unterschied zwischen Kühen und Schweinen nicht 0:-)
Moadib 23.07.2022 15:00 Scheitern mit Ansage  « T A X
.. wir haben hier auch Schafe und Hühner und son Kleinvieh ... aber die machen ja nicht soviel Gülle ...
Moadib 29.07.2022 19:46 Scheitern mit Ansage  « T A X
.. ja ... deswegen müssen Schweineställe ja auch gewisse Anforderungen erfüllen ... aber bei Gülle aufem Feld ... Hier hat sich ein Stadtmensch schon mal in der Zeitung wirklich beschwert, dass es auf dem Land nach Gülle riecht (wahrscheinlich hat das beim Würstchen grillen gestört!)
BTO 30.07.2022 16:01 Scheitern mit Ansage  « T A X
Joh...müssten die Verbraucher die süßen kleinen Schweine selbst schlachten...er weiß....
BTO 31.07.2022 10:47 Scheitern mit Ansage  « T A X
....na das ist einfach, entweder Du, ein Familienmitglied, ein Bediensteter, ein Keller*in hat die da draufgelegt :-P

Moadib 31.07.2022 18:45 Scheitern mit Ansage  « T A X
.. naja .. das ist hier nicht so schwer ... also wenn ich 10km mit dem Fahrrad fahre komme ich sicher an über 10 Schweine- und Kuhställen vorbei ... und noch einigen nebenberuflichen Hühnerhaltern.
 ·  Moadib 01.08.2022 19:20 Scheitern mit Ansage  « X
.. naja .. in der anderen Richtung gibt es mehr Supermärkte als Schweineställe ... aber es gibt aber Bauernhöfe mit Direktverkauf. Oder man kann gleich ein Abo abschließen. Dann bekommt man monatlich reichlich an Waren.

Boris 28.06.2022 09:11 Scheitern mit Ansage  « T A X
Nein nein. Damals hatte ich ein Gummibärchenbeschaffungsproblem und war davon abhängig, daß mir die irgendwer aus der Sippe schenkt. Heute habe ich eine Kreditkarte und und die Damen im Supermarkt kennen mich mit Namen.

Boris 29.06.2022 10:25 Scheitern mit Ansage  « T A X
Fremdgummi? Nee sorry da bin ich eigen. Ich benutze nur selbst erworbene, unbenutzte, neue....
BTO 07.07.2022 17:19 Scheitern mit Ansage  « T A X
Wenn eine Frau schweigt, nie unterbrechen.

Wenn Clock schweigt....gibt es das überhaupt ?
BTO 07.07.2022 17:22 Scheitern mit Ansage  « T A X
...das wäre schlecht...bei mir am Haus ist kein Fluß, also schlecht für die Wikinger *rofl*
BTO 08.07.2022 12:18 Scheitern mit Ansage  « T A X
Tja..ich wohn auf nem Berg, also wenn der noch 12Kg Seekajak mitschleppt...der kommt ja gar net bei mir an *rofl*
BTO 11.07.2022 19:47 Scheitern mit Ansage  « T A X
..da habt ihr aber sowas von Glück, ihr habt so ein leichtes Kajak, wir schwere Sofas....



ATA 14.06.2022 16:50 Scheitern mit Ansage  « T A X
Was bitte verleitet dich zu dieser Forderung?

Ich stehe dem Elektrofahrzeugboom recht kritisch gegenüber, aber klar muß sein, wir müssen den Verbrauch fossiler Energien drastisch senken, und auch beenden.

Sinkende Treibstoffkosten wären da sicher ein Fehler.
echnaton 15.06.2022 09:16 Scheitern mit Ansage  « T A X
Die Kosten der Treibstoffe sind ja nicht zu hoch. Es sind die Steuern, die auf die Treibstoffe aufgeschlagen werden. Diese Kosten kommen letztendlich beim Endverbraucher als Inflation an.

Moadib 14.06.2022 20:39 Scheitern mit Ansage  « T A X
Ich denke es müßte Unterstützung für Menschen mit niedrigem Einkommen geben und ein Ausbau des ÖPNV.
echnaton 15.06.2022 10:27 Scheitern mit Ansage  « T A X
Was dann wieder als Kosten auf die Preise umgelegt wird... und zwar verursacht ein Euro Lohntsteigerung (von der in der Regel nur 50 Cent beim Mitarbeiter ankommen) 2-3 € mehr Kosten...

Ich habe auch weniger an die gedacht, die schon in Lohn und Brot sind, sondern eher an jene die leider noch von Sozialleistungen leben müssen.
FreizeitNick 15.06.2022 20:35 Scheitern mit Ansage  « T A X
Was dann wieder als Kosten auf die Preise umgelegt wird
Nicht zwangsläufig. Man müsste nur mal bereit sein, diejenigen, die den Wohlstand der Arbeitgeber erwirtschaften, auch angemessen zu bezahlen. Aber das würde ja den Gewinn schmälern.

... die schon in Lohn und Brot sind, sondern eher an jene die leider noch von Sozialleistungen leben müssen.
Oh, das geht auch ganz gut beides, in Lohn und Brot sein und trotzdem von Sozialleistungen abhängig sein.
temptation 17.06.2022 10:36 Scheitern mit Ansage  « T A X
Und wenn die Arbeitnehmer angemessen bezahlt werden, zahlen sie auch mehr Steuern und Sozialabgaben. Was bleibt da am Ende von mehr Lohn über?
Moadib 19.06.2022 19:09 Scheitern mit Ansage  « T A X
Aber die Arbeitgeber würden bei mehr Lohn auch mehr Sozialabgaben zahlen. Ich glaube das würde unserem Sozialsystem nicht schaden.
 ·  echnaton 19.06.2022 19:35 Scheitern mit Ansage  « X
Der Prozess ist doch voll im Gange. Wenn heut zu Tage ein guter Mann zu seinem Chef geht und den wegen einen Euro mehr anspricht, dann kann man branchenunabhängig davon ausgehen, dass er den Euro mehr hat. Problem an der Sache, wenn er seine nächste Lohnabrechnung bekommt, guckt der ganz schön blöd... weil er hat gerade mal so 50 Cent mehr... Die Kosten muss der Chef auf die Preise umlegen, fällt dem auch nicht schwer, weil derzeit bringt er jeden Preis unter.... so gewinnt die Inflation an Fahrt...
temptation 22.06.2022 16:27 Scheitern mit Ansage  « T A X
Sag ich doch .... und wenn wir von unseren gezahlten Beiträgen dann auch noch selber was davon hätten, umso besser.


SusieSoho 20.06.2022 20:49 Scheitern mit Ansage  « T A X
Bei Familien mit Kindern kommen mehr als 50 Cent von 1 Euro an. Nur Alleinerziehende und Alleinstehende stehen steuerlich schlechter da.
echnaton 22.06.2022 05:58 Scheitern mit Ansage  « T A X
Bei Familien mit Kindern kommt gerade im unteren Einkommensbereich nicht mehr an. Das liegt daran, dass die Steuer im unteren Bereich noch nicht so sehr greift. Die Lohnnebenkosten schlagen aber vom ersten Euro an mit ca. 20 % durch. Im Jahr 2017 habe ich mir das mal rechnen lassen, ein fiktiver AN von 500 € bis 15.000 € in Hunderterschritten eine Lohnabrechnung gemacht und die Höhe der Abzüge, sowie die Grenzbelastung in einen Liniendiagramm abgetragen. Erschreckend was da rauskommt. Glaube nicht, dass das Diagramm heute groß anders aussieht.
temptation 24.06.2022 13:10 Scheitern mit Ansage  « T A X
Redest du bei den 500 bis 15.000 € vom monatlichen Einkommen? Für den durchschnittlichen AN scheinen mir 500 zu niedrig und 15.000 € zu hoch.
 ·  temptation 01.07.2022 12:00 Scheitern mit Ansage  « X
Monatliches Einkommen? Da wir nicht wissen, wie das Diagramm aussieht, kann man da leider auch keine Meinung zu haben.

 ·  SusieSoho 20.06.2022 20:51 Scheitern mit Ansage  « X
Für Menschen mit wenig Einkommen und Arbeitssuchende (ALG II) ist die Erhöhung des Mindestlohnes auf 12 Euro im Oktober schon eine Perspektive.

SusieSoho 20.06.2022 20:47 Scheitern mit Ansage  « T A X
Es hat in diesem Jahr eine erhebliche Rentenerhöhung stattgefunden, weil die Gehälter schon im letzten Jahr gestiegen sind und weiter steigen, soweit Gewerkschaften für ihre Mitglieder hartnäckig am Ball bleiben. Leider haben sich viele Arbeitgeber aus dem Tarifverbund verabschiedet. Das macht dann in manchen Branchen eine Erhöhung von Gehältern schwierig.
 ·  temptation 24.06.2022 13:08 Scheitern mit Ansage  « X
Man kann aber auch ein Unternehmen kaputt streiken und dann sitzt man auch nur auf der Straße und das Geschrei ist groß.

 ·  SusieSoho 20.06.2022 20:44 Scheitern mit Ansage  « X
Fossile Treibstoffe werden in absehbarer Zeit nicht mehr gebraucht. Auch deshalb muss der Staat weiterhin Steuern und Abgaben auf Sprit erheben. Woher sonst sollen die Gelder für Erneuerbare Energien kommen und wie sonst kann man Menschen veranlassen, auf das Auto zu verzichten? Pendlern könnte man beispielsweise über die Lohn-/Einkommensteuer Steuervergünstigungen gewähren.
temptation 17.06.2022 10:34 Scheitern mit Ansage  « T A X
Hm also ich kann sagen, dass es hier umgesetzt wird. Derzeit zahle ich zwischen 20 und 15 €Cent weniger für den Liter Benzin.

Irgendwer schrieb hier, dass die Staatsabgaben auf Benzin, Diesel und Co. gesenkt werden sollten .... sehe ich auch so. Aber eher wird die Sahara überflutet.
Moadib 17.06.2022 14:44 Scheitern mit Ansage  « T A X
Mittlerweile sind hier die Preise auch etwas niedriger ... sie sind aber auch eine Woche vor dem Rabatt kräftig gestiegen.
temptation 22.06.2022 16:25 Scheitern mit Ansage  « T A X
Keine Ahnung, ich war gestern Abend noch mal tanken für 1,88 € /L, für ca 40 Liter waren es dann auch gut 74 €uro. O_O tzzz
Moadib 26.06.2022 19:19 Scheitern mit Ansage  « T A X
Ich habe ja auch gesagt fast! Aber ich muss meinen Bus ja auch nicht tanken und meine Bahn fährt mit Strom! *g*
temptation 29.06.2022 15:34 Scheitern mit Ansage  « T A X
Dank des 9 €uro Ticket spart man richtig gut Geld.

Hat sich da eigentlich schon mal jemand bedankt? Ich meine nur, meckern geht ja immer schnell.
Moadib 09.07.2022 19:10 Scheitern mit Ansage  « T A X
... ich habe da so meine Zweifel ... bei uns ist das Auto doch immer noch an 1. Stelle ... und an einer neuen Straße kann man doch auch viel schöner ein Band durchschneiden ...
BTO 11.07.2022 19:40 Scheitern mit Ansage  « T A X
Tschja, würden wir von dem "Ich will/brauch das neueste, beste.." ( auch wenn das neueste nicht immer das beste ist) oder wieder Waren hergestellt werden die nicht nach Ablauf der Garantiezeit wegen Billigbauteilen ( auch wenn es nur 1 Cent ist den man dadurch sparen kann, Kapitalismus halt ) kaputtgehen ( auch so ein Thema, die Reparaturmöglichkeit von eben diesen , so langsam findet ein Umdenken statt ) . Es gibt nur eine begrenzte Anzahl von Ressourcen , btw. Wasser ist auch so eine Ressource, langsam merken wir das hier bei uns auch.....Raubbau an der Natur, Monokulturen etc. etc.
BTO 12.07.2022 20:08 Scheitern mit Ansage  « T A X
..vorbei ? ..einige sind immer noch blind..meinen es geht weiter wie bisher...
schau dir doch nur die Coronozahlen an, bisschen sonne, Corona vorbei....nee nee.
Moadib 14.07.2022 19:12 Scheitern mit Ansage  « T A X
Deswegen glaube ich auch nicht das es ohne Verbote gehen wird. Aber dann wird die Regierung / Partei nicht mehr gewählt, weil eine Andere davon spricht, dass das auch alles ohne geht.
BTO 15.07.2022 12:54 Scheitern mit Ansage  « T A X
so siehts aus....

Gerade wieder heute gehört das die Waldbrände von über 90% von Menschen verursacht werden...Achtlos weggeworfene Kippe, Grillen selbst gelegt etc. etc. Das die aber auch nie dazulernen...
Moadib 15.07.2022 19:25 Scheitern mit Ansage  « T A X
Und hier wird erstmal darum gebeten den Pool nicht mehr zu füllen und den Rasen zu bewässern. Und was wird gesagt? "Auf mich kommt es doch nicht an. Als wenn ich damit was ausrichten könnte."

temptation 03.08.2022 13:16 Scheitern mit Ansage  « T A X
Also ich kann mich nicht erinnern, jemals im KG so was verabreicht bekommen zu haben. Wofür bzw. wogegen ist das Zeugs eigentlich?



Moadib 20.07.2022 19:06 Scheitern mit Ansage  « T A X
.. ja nee ... 1973 war ich im Sommer doch erst 5 Jahre alt ... und meine Kindergartenkarriere war gerade erfolgreich

temptation 03.08.2022 13:21 Scheitern mit Ansage  « T A X
"Mutter zeiht sich nackend aus, Vater holt den Dicken raus" ... fertig ist der kleine Klaus ?

Meine Güte, was für eine bescheuerte Wortwahl. *lol*


BTO 26.07.2022 20:17 Scheitern mit Ansage  « T A X
...wow..schon so früh angefangen mit Fake-News zu handeln..fast beeindruckt ich bin 0:-)
Moadib 26.07.2022 20:57 Scheitern mit Ansage  « T A X
.. naja ... schon in der Schule war man ja gelegentlich dazu gezwungen eigene Fakten zu schaffen ...
Moadib 30.07.2022 18:47 Scheitern mit Ansage  « T A X
... also ich finde das lernen fürs Leben ... beruflich muss man doch auch immer möglichst Effizient vorgehen!
BTO 31.07.2022 10:45 Scheitern mit Ansage  « T A X
...effizient schummeln ? Kennste nicht: Wer viel arbeitet macht viele Fehler, wer wenig arbeitet macht wenig Fehler wer gar nicht arbeitet macht keine Fehler und wird befördert 0:-) *lol*

Moadib 31.07.2022 15:43 Scheitern mit Ansage  « T A X
... ja, bei Erfolgen muss man den eigenen Kopf hinhalten, während man Fehler an andere deligiert .. ;-)

drjoka 27.07.2022 13:43 Scheitern mit Ansage  « T A X
Ist denn der Tankrabatt gescheitert? Zwei Studien sehen dies anders.

Grundsätzlich muss man beim Tankrabatt, aber auch dem 9-Euro-Ticket, daran denken, dass sie zu einem Zeitpunkt beschlossen wurden, in dem man noch von einer eher kurzen Phase der Inflation ausging und man den Menschen direkt helfen wollte (Erhöhung der Pendlerpauschale greift nicht sofort, wäre aber sinnvoller gewesen).

www.wp.de/staedte/hagen/fernuniversitaet-hagen-tankrabatt-entlastet-die-autofahrer-id235626553.html

www.ifo.de/pressemitteilung/2022-06-14/oelkonzerne-geben-tankrabatt-zu-85-bis-100-prozent-weiter
 ·  Moadib 28.07.2022 13:28 Scheitern mit Ansage  « X
Mittlerweile scheinen hier die Preise wieder auf hohen Vorkriegsniveau zu sein. Ob das am Rabatt lag werden wohl nur die Konzerne selber sagen können.

Das 9-Euro-Ticket scheint ja die Leute zum Bahnfahren zu bewegen. Die Züge und Busse sind gefühlt voller.

Da ich von beiden Maßnahmen keine Vorteile habe, habe ich auch nicht so wirklich eine Meinung dazu. (Außer das ich die vollen Züge als Nachteilig empfinde)
Wird geladen ...