ximig, deine community
1 ximigler online, davon 0 im Chat. 29 Gäste online. 0 0

Kunst & Literatur

Für alle Leseratten und Kunstliebhaber in ximig. Von Höhlenmalerei, über Picasso bis zu den Gartenzwergen Von Hochkunst und Kunsthandwerk bis zum Kitsch.

Bei Eröffnung eines neuen Threads in diesem Forum werden alle Threads im Forum gelöscht, in denen seit über 183 Tagen kein Beitrag geschrieben wurde.

Hier kannst du alle Beiträge im Thread im Zusammenhang lesen und Beiträge zum Beantworten auswählen. Die Beiträge in einem Thread sind logisch und zeitlich in einer Baumstruktur angeordnet. Diese Struktur entsteht dadurch, dass jeder Beitrag auf einen anderen Beitrag im Thread antwortet und man Antworten nicht nur ganz unten an den neuesten Beitrag anhängen kann, sondern an jeden beliebigen Beitrag mitten in der Diskussion.

Dieser Thread ist abgeschlossen.

Dieser Thread ist fixiert.


Moadib 22.12.2021 15:44 Abzocke mit "Schrottbüchern"?  T A X
Wer online ein Buch kaufen möchte, orientiert sich gerne an Kundenbewertungen. Doch besonders bei Ratgebern finden sich viele Bücher, die gut bewertet sind, aber die billig zusammengeschrieben sind. Wie funktioniert diese Masche?
www.daserste.de


Auf was man alles aufpassen muss ...

clock 22.12.2021 18:54 Abzocke mit "Schrottbüchern"?  « T A X
Ach Gott ist ja sowie im Spiegel-online.
Also da schrieben zum Beispiel Damen und Herren der Nachtschicht (leben aus Kostengründen in Australien usw. immer 2 Jahre) Artikel über Corona in Schweden. Nachrichtenagenturmeldungen+1h Internetrecherche macht ein Artikel .
Deutsche Qualitätsarbeit
clock 25.12.2021 18:33 Abzocke mit "Schrottbüchern"?  « T A X
meedia.de/2018/07/10/springers-welt-verlegt-nachtschicht-redaktion-von-sydney-nach-san-francisco
Es ist längst normal geworden, Redaktionen aus Kostengründen auszulagern. Und manchmal hat es sogar etwas Positives – beispielsweise wenn man in der Nachtschicht eines großen Newsrooms arbeitet. 2013 entschied sich die Welt, ihre zwei Nacht-Redakteure nicht mehr aus dem dunklen Berlin, sondern dem sonnigen Sydney arbeiten zu lassen. Damit ist seit einigen Wochen Schluss. Die Redaktion ist umgezogen – nach San Francisco.
Der Spiegel hat seine Nachtschicht eigentlich in Sydney.
Im Folge der Coronaereignisse kam eine Redakteurin nicht nach Sydney(Australien war gesperrt), sondern nur auf einer Insel.
Über ihr Leben/arbeiten dort schrieb sie selber im Spiegel usw.
Selbstverständlich ist nicht nur diese Dame in der Nachtschicht im Spiegel tätig.

Wie ich dich kenne, wirst du nun meine "Behauptung" ohne Angaben von Quellen widerlegen.
Vermutlich
Sie haben zwei Stunden im Internet recherchiert
Bearbeitet am 25.12.2021 18:42 von clock 
Sero 27.12.2021 16:31 Abzocke mit "Schrottbüchern"?  « T A X
Okay wir haben uns etwas missverstanden, ich bezog mich vor allem auf die Behauptung
Zitat "Nachrichtenagenturmeldungen+1h Internetrecherche macht ein Artikel .". Ich würde mich freuen, wenn diese mit Fakten unterlegt werden könnte....

Dass in digitalen Zeiten mit Homeoffice, Arbeiten in andere Zeitzonen verlegt werden ist weder neu noch verwunderlich.
Z.B. Selbst der neue und alte Schachweltmeister Carlsen hatte sein Sekundantenteam nach Thailand geschickt, damit diese in der Nacht (bezogen auf Dubai) die Partien analysieren können
clock 27.12.2021 17:20 Abzocke mit "Schrottbüchern"?  « T A X
Ja, ja für dich ist nie was neu oder verwunderlich--später.
Wie soll die Fakten für dich aussehen?
Videos oder reichen Wanzenaufzeichnungen?
*brilleputz*
Sero 28.12.2021 08:26 Abzocke mit "Schrottbüchern"?  « T A X
Zitat: "Nachrichtenagenturmeldungen+1h Internetrecherche macht ein Artikel .". verstehe ich zumindest als Vorwurf der schlampigen, unprofessionellen,.... journalistischen Arbeit.
clock 28.12.2021 08:54 Abzocke mit "Schrottbüchern"?  « T A X
Auf Vorwurf können wir uns einigen .
Und da du ja sicher weißt das die 3 Monopol Nachrichtenagenturen auch kein Personal mehr vor Ort haben.....
clock 28.12.2021 17:08 Abzocke mit "Schrottbüchern"?  « T A X
Viel Arroganz, aber keine Ahnung und davon reichlich.
Übrigens, die schwedischen online "Leitmedien" über Deutschland im ersten Coronajahr exakt so wenig.
Mich erfreut das sogar jetzt Grenzenlos
8-)
Bearbeitet am 28.12.2021 17:19 von clock 
 ·  clock 06.01.2022 09:34 Abzocke mit "Schrottbüchern"?  « X
Exakt, exakt
Das Team bezahlt User "um dich zu jagen", in Leipzig gibt es einen Krieg der Baumafia, man bedroht dich mit einem "Vogel" usw., usw., usw.
*heul*

Sero 10.01.2022 21:48 Abzocke mit "Schrottbüchern"?  « T A X
Schön.
Und möchtest/kannst/willst du deine Aussage von oben in irgendeiner Weise mit etwas ansatzweise Substanziellen untermauern?
Sero 11.01.2022 08:23 Abzocke mit "Schrottbüchern"?  « T A X
Schön.
Und möchtest/kannst/willst du deine Aussage von oben in irgendeiner Weise mit etwas ansatzweise Substanziellen untermauern?
clock 11.01.2022 09:05 Abzocke mit "Schrottbüchern"?  « T A X
Die ersten 10 Euro
*elfen*

Du wirst noch Gesamtximig finanzieren

P.S. 50 Euro extra
Klein y setzt wie selbstverständlich voraus das er auch beim Thema Schweden die absoluten Kenntnisse hat, so wie bei jeden Thema
Sero 11.01.2022 09:08 Abzocke mit "Schrottbüchern"?  « T A X
Aha wo genau ist hier Schweden Thema des Threads?

Und möchtest/kannst/willst du deine Aussage von oben in irgendeiner Weise mit etwas ansatzweise Substanziellen untermauern?
Sero 11.01.2022 10:03 Abzocke mit "Schrottbüchern"?  « T A X
Aha doch keine Ichthyosaurier aus Schweden...

Möchtest/kannst/willst du deine Aussage von oben in irgendeiner Weise mit etwas ansatzweise Substanziellen untermauern?
clock 11.01.2022 17:08 Abzocke mit "Schrottbüchern"?  « T A X
Super
Meine Mitspieler .
Für den Spruch
Möchtest/kannst/willst du deine Aussage von oben in irgendeiner Weise mit etwas ansatzweise Substanziellen untermauern?
berechne ich ab jetzt 5 Euro
(denkt daran, es geht um die finanzielle Zukunft ximig)

Also da oben steht gar nichts von Schweden laut deiner herrlichen Person
Dass du keine Ahnung hast, von Schweden ist bekannt. Schließlich und endlich hast du dich ja schon mehrmals in Threads eingemischt, wo es um schwedische Themen ging.
Worüber willst du den deine warme Luft blasen?
Bearbeitet am 11.01.2022 17:09 von clock 
Sero 11.01.2022 21:10 Abzocke mit "Schrottbüchern"?  « T A X
Ja, der Scirocco kommt in Schweden nur vor, wenn der Ichthyosaurier die Ostereier bringt.

und wie begründest du nun den von dir oben aufgestellten Vorwurf gegen Spiegel-online (u.a.) ?
Bearbeitet am 11.01.2022 22:36 von Sero 
clock 12.01.2022 05:02 Abzocke mit "Schrottbüchern"?  « T A X
Sehr schön dein erster Satz. Gelernt auf Indymedia Deutschland?

Da du ja offensichtlich ein großer Experte für alles bist eine Frage
Besonders für den Zeitraum 2020
Was bedeutete da in D der immer wieder zitierte "schwedische Corona Sonderweg" ?
Sero 12.01.2022 08:06 Abzocke mit "Schrottbüchern"?  « T A X
Auch in Indianapolis fährt der Ichthyosaurier nur an Pfingsten im Scirocco.

und wie begründest du nun den von dir oben aufgestellten Vorwurf gegen Spiegel-online (u.a.) ?
clock 12.01.2022 15:36 Abzocke mit "Schrottbüchern"?  « T A X
*weglach-m*
Du solltest an Deinem Allgemeinwissen arbeiten (dringend) und weniger Spammen.
Du weißt also nichts über den "schwedischen Sonderweg" und spiegel online abo haste sicher auch nicht.
tze,tze,tze
Schau, frage mal Klein y nach Medien, besonders Spiegel online/spiegel TV.
Die haben alle falsch berichtet jahrelang über Leipzig connewitz usw. laut Klein y
clock 12.01.2022 17:00 Abzocke mit "Schrottbüchern"?  « T A X
Hab ich doch schon
Haste auch Leseprobleme?

Außerdem, frage wirklich Klein y . Begründen seiner Aussagen stehen nicht in seinem Programm
*brilleputz*
Bearbeitet am 12.01.2022 17:20 von clock 
Sero 12.01.2022 17:43 Abzocke mit "Schrottbüchern"?  « T A X
Im Beitrag vom 22.12.2021 hieß es:
Zitat von clock, 22.12.2021 18:54:40:

Ach Gott ist ja sowie im Spiegel-online.
Also da schrieben zum Beispiel Damen und Herren der Nachtschicht (leben aus
Kostengründen in Australien usw. immer 2 Jahre) Artikel über Corona in
Schweden. Nachrichtenagenturmeldungen+1h Internetrecherche macht ein
Artikel .
Deutsche Qualitätsarbeit

in einem späteren Beitrag
Zitat :

Sie haben zwei Stunden im Internet recherchiert
(Anmerkung: mit "Sie" sind hier die Journalisten von Spiegel online u.ä. gemeint)

Seit über nun über 3 Wochen bestand Zeit diesen sehr konkreten Vorwurf (auf dieses Wort hatten wir uns geeinigt) des schlampig betriebenen Journalismus zu begründen. (Beweisen dürfte ja nicht möglich sein, außer jemand hat under cover Beiträge für die Genannten selbst in der beschriebenen Art und Wiese verfasst.)

Leider hat in den 3 Wochen keine sachliche Begründung stattgefunden (was stattdessen gepostet wurde, kann jeder hier nachlesen), dies ist sehr schade, da dies jeder sachlichen Diskussion die Grundlage entzieht. Warum Du nicht willens oder in der Lage oder was auch immer bist, deinen sehr konkreten Vorwurf zu begründen, entzieht sich meiner Kenntnis und kann (und will) ich nicht beurteilen. Das bloße in den Raum stellen von Vorwürfen/Anschuldigungen/Behauptungen ohne Argumente kennt man von diversen Orten und "Veranstaltungen" von diversen Herren und Damen (und divers) in dieser Republik und mit Sicherheit auch in Schweden. Dies ist einfach kein Niveau, auf das ich mich hinabbegeben möchte.
Ich möchte nochmals betonen, dass ich es sehr schade finde, wie der Diskussion auf diese Art und Weise jede sachliche Grundlage entzogen wird.

Was jetzt als Antwort kommen wird, kann ich mir und wahrscheinlich so ziemlich jeder an weniger als fünf Fingern abzählen. Jeder halt so wie er/sie mag und kann.
 ·  clock 12.01.2022 18:27 Abzocke mit "Schrottbüchern"?  « X
Jeder halt so wie er/sie mag und kann.
Jeder halt so wie sie/er mag und kann.

Ein sehr schöner Beitrag von Dir, vom Schriftbild und so.
*brilleputz*

Eloise 29.12.2021 01:09 Abzocke mit "Schrottbüchern"?  « T A X
Interessant finde ich im Video ja, dass die Autoren gar nicht wissen, dass sie auf einmal Autoren geworden sind, dass irgendwelche Fotos aus dem Netz genommen werden für irgendwelche Veröffentlichungen, und dass sogar künstliche Intelligenzen erzeugt werden, bei denen die Augen immer an der gleichen Stelle sind.

Ansonsten hat jedes Buch einen Wert. Und wenn man daraus nur Wörter bastelt oder das Buch zur Altpapierstelle bringt. Hier im Osten gibt es sogar noch Geld für Altpapier. Mann, was würde ich hier Kohle machen.
Moadib 29.12.2021 15:52 Abzocke mit "Schrottbüchern"?  « T A X
Wenn jemand ein Camping-Buch schreibt obwohl er das noch nie gemacht hat, kann ich mir nicht vorstellen, dass das Buch wirklich einen Wert hat. Jedenfalls nicht den den man dafür bezahlen soll.
Wird geladen ...