ximig, deine community
4 ximigler online, davon 1 im Chat. 33 Gäste online. 0 0

Aktuelles

Was tut sich in der Welt und was meinen die ximigler dazu? Das Forum für brandaktuelle Themen.

Bei Eröffnung eines neuen Threads in diesem Forum werden alle Threads im Forum gelöscht, in denen seit über 183 Tagen kein Beitrag geschrieben wurde.

Hier kannst du alle Beiträge im Thread im Zusammenhang lesen und Beiträge zum Beantworten auswählen. Die Beiträge in einem Thread sind logisch und zeitlich in einer Baumstruktur angeordnet. Diese Struktur entsteht dadurch, dass jeder Beitrag auf einen anderen Beitrag im Thread antwortet und man Antworten nicht nur ganz unten an den neuesten Beitrag anhängen kann, sondern an jeden beliebigen Beitrag mitten in der Diskussion.

Dieser Thread ist abgeschlossen.

Dieser Thread ist fixiert.


Moadib 22.11.2021 20:58 Für die "schwarze Null" in die Altersarmut  T A X
Im Oktober veröffentlichte die Deutsche Rentenversicherung (DRV) die Bilanz Nicht beitragsgedeckte Leistungen und Bundeszuschuss 2020. Daraus wird deutlich: Die nicht durch Beitreäge gedeckten Leistungen – hin und wieder auch "versicherungsfremd" genannt – betrugen 112,4 Milliarden Euro.

Dafür überwies der Bund eine Summe von lediglich 75,3 Milliarden Euro. Die Deckungslücke von 37,1 Milliarden Euro wurde aus Beitragsgeldern geschlossen. www.heise.de


Dafür sind scheinbar die vielbeklagten Zuzahlungen.
Sero 24.11.2021 22:53 Für die "schwarze Null" in die Altersarmut  « T A X
zum einem kann die Seite nicht gefunden werden, zum anderen war das nicht meine Frage


Und wenn man in Artikeln liest: "dass Aufklärung nicht gewollt ist" ... nun ja ... ist immer so eine Sache wenn eine/r sich als Einzige/r im Besitz der alleinige Wahrheit sieht ....
Bearbeitet am 24.11.2021 23:07 von Sero 
Moadib 25.11.2021 15:14 Für die "schwarze Null" in die Altersarmut  « T A X
Ich kann die Seite öffnen und für mich ist das die Antwort auf deine Frage bzw. ein Beispiel. Wenn du möchtest findest du sicher auch selber noch Beispiele.

Und der komplette Teil lautet:
Kann es sein, dass die meinungsbeherrschenden Medien davon nichts mitbekommen? Das ist sehr unwahrscheinlich. Die Antwort ist wohl eher, dass Aufklärung nicht gewollt ist. Das stört nur die Erzählungen des neoliberalen Mainstreams.

Für mich liest sich das anders als deine Auslegeung dazu.

Stört dich nur der Überbringer der Nachricht oder hälst du die Nachricht/Daten für nicht richtig? Gibt es Argumente die etwas anderes sagen?
Sero 25.11.2021 17:11 Für die "schwarze Null" in die Altersarmut  « T A X
Nun zum einem wollte ich wissen, was DU unter "vielbeklagten Zuzahlungen" verstehst.

Zum anderen behauptet genau die Textstelle in Verschwörungsmanier das von mir oben gesagte.

Die Argumente stellt der Autor ja als sowieso alle falsch dar, ohne freilich dies wirklich zu belegen. Ihm reicht als Argument alle anderen wollen das nicht wahrhaben / schreiben. Und sorry das ist kein Argument.
Moadib 25.11.2021 17:28 Für die "schwarze Null" in die Altersarmut  « T A X
Der Autor belegt das. Oder hälst du die Zahlen der DRV für falsch?

Das darüber nicht ausreichend in den Medien berichtet wird ist eine Annahme bzw. seine persönliche Meinung. Aber ich beurteile einen Artikel nicht alleine daran ob mir die persönliche Annahme des Autors gefällt. Und ob die Medien darüber ausreichend berichten ist für mich nicht das Wichtigste bei diesem Thema.
Moadib 25.11.2021 18:40 Für die "schwarze Null" in die Altersarmut  « T A X
Kannst du nicht oder möchtest du nicht unterscheiden. Einmal geht es darum, warum und wieviel der Bund an die DRV zahlt. Die Zahlen kannst du dir auch von anderer Quelle besorgen. Auch direkt von der DRV. Und im anderen geht es darum warum die Medien darüber angeblich nicht berichten. Und der Teil ist seine Meinung.

Natürlich ist es leichter sich einen Teil heraus zu nehmen und dann den Rest auch für unglaubwürdig zu halten. Und natürlich darf dann auch der Vergleich mit der Erde als Scheibe nicht fehlen. Und evtl. dann noch der gesunde Menschenverstand! *ironie*
Sero 25.11.2021 21:40 Für die "schwarze Null" in die Altersarmut  « T A X
Ich kann unterscheiden und zwar zwischen seriösen Argumentieren auf der Basis von Fakten und plumpen Populismus ala "Ich allein sage die Wahrheit, die alle anderen nicht sagen wollen/können/dürfen" - und das ist nun mal die Aussage die der Autor macht.
Ganz ohne Ironie.

Leider hast du noch nicht geantwortet, was du nun unter den "vielbeklagten Zuzahlungen" verstehst. Wer die und warum beklagt.
Bearbeitet am 25.11.2021 21:43 von Sero 
 ·  Sero 26.11.2021 21:42 Für die "schwarze Null" in die Altersarmut  « X
Um dies zu beantworten möchte ich erst wissen:
was du nun unter den "vielbeklagten Zuzahlungen" verstehst. Wer die und warum beklagt.

Der Autor liefert im Übrigen leider keine Einschätzung.

Moadib 26.11.2021 17:48 Für die "schwarze Null" in die Altersarmut  « T A X
Danach ist es eine Frage der Definition was eine Versicherungsfremde Leistung ist.

Aber auch dann sollte meiner Meinung nicht so getan werden, als wenn der Staat rein für die Rentenansprüche aus Beitragszahlungen über 100 Milliarden Euro an die DRV überweist.
clock 26.11.2021 18:12 Für die "schwarze Null" in die Altersarmut  « T A X
Macht ja nicht der Staat, sondern die Politiker.
Außerdem das alles sauber zu trennen dürfte unmöglich sein.

Die materiellen Werte der Ostversicherung hat der Weststaat kassiert, aber nicht extra eingezahlt bei der DRV.
Die DDR hatte mehr Kinder pro Rentner. Die zahlen alle ein in der DRV. Wie berechnet man das exakt?

Die inzwischen Millionen von Polen, Tschechen, Bulgaren (plus andere EU-Bürger) ,Bosnier, Russlanddeutsche, russische Juden, etc., usw. deren Kindheit, Ausbildung/Studium Deutschlands nichts gekostet hat, aber fleißig einzahlen in der DRV. Berechnet man diese Milliarden als Versicherungsfremde Einzahlung ?
Die "Renten" der Flüchtlinge muss auch bezahlt werden in nächster Zeit. Viele werden nie was eingezahlt haben.Versicherungsfremde Leistungen dann?
Wird geladen ...