ximig, deine community
2 ximigler online, davon 0 im Chat. 73 Gäste online. 0 0

Freundschaft & Liebe

Herzklopfen und Flugzeuge im Bauch oder doch nur wieder Frust statt Lust? Das Forum für alle Herzensangelegenheiten und für die, die nicht mehr alleine sein wollen.

Bei Eröffnung eines neuen Threads in diesem Forum werden alle Threads im Forum gelöscht, in denen seit über 183 Tagen kein Beitrag geschrieben wurde.

Hier kannst du alle Beiträge im Thread im Zusammenhang lesen und Beiträge zum Beantworten auswählen. Die Beiträge in einem Thread sind logisch und zeitlich in einer Baumstruktur angeordnet. Diese Struktur entsteht dadurch, dass jeder Beitrag auf einen anderen Beitrag im Thread antwortet und man Antworten nicht nur ganz unten an den neuesten Beitrag anhängen kann, sondern an jeden beliebigen Beitrag mitten in der Diskussion.

Dieser Thread ist abgeschlossen.

Dieser Thread ist fixiert.


Moadib 24.02.2021 20:58 Viele Männer werden keine Sexualpartnerin mehr finden  T A X
Zukunft der Menschheit
Evolutionsbiologin: Viele Männer werden keine Sexualpartnerin mehr finden
Die männliche Zivilisation widerspricht der Natur: Das ist die These der Biologin Meike Stoverock. Sie hat ein Buch über das evolutionäre Prinzip der „female Choice“ geschrieben, wonach die Weibchen den Zugang zu Sex kontrollieren. Was heißt das für das künftige Verhältnis von Männern und Frauen?

Männer, die in dieser neuen Weltordnung keine Frauen mehr finden, sollen auf andere Weise versorgt werden – Stoverock denkt über Sexualassistentinnen nach und über die Rolle von Prostitution, sie bezeichnet Pornografie als mögliche „gesellschaftsverträgliche Stütze“ für Männer.

„Männer, die nie oder nur sehr selten Sexpartnerinnen finden, müssen ethische und gesellschaftlich akzeptierte Möglichkeiten bekommen, ihre sexuellen Bedürfnisse zu erfüllen.“ www.deutschlandfunk.de


Ich weiß ja nicht ob mir das gefällt ...
temptation 25.02.2021 12:08 Viele Männer werden keine Sexualpartnerin mehr finden  « T A X
Na wer ist denn für das "Geschlecht" zuständig, hmmm? *g*

Vielleicht finden Männer keine Frau zum heiraten, aber zum poppen doch schon. Die jungen Leute probieren sich doch aus.
Und was heißt auf andere Weise versorgt werden? Die Prostitution boomt oder der Sex-Shop, oder hoffen auf die natürliche Auslese?

GarnetDragon 26.02.2021 14:02 Viele Männer werden keine Sexualpartnerin mehr finden  « T A X
ich hab jetzt den verlinkten Artikel gelesen. Und trotzdem: *bash*
Sexualassistentinen? Prostitution? Pornografie?
hammwer doch alles schon, und trotzdem ist das liebe Leben nicht eitel Sonnenschein.

will sich die Autorin als Sexualassistentin betätigen????
Bearbeitet am 26.02.2021 14:03 von GarnetDragon 

Moadib 04.03.2021 13:37 Viele Männer werden keine Sexualpartnerin mehr finden  « T A X
Ok, mal ernsthaft. Ich halte da nichts von. Ich denke man wird Prostitution nicht verhindern können, aber es sollte nicht auch noch gefördert werden.
Um es mal zu überspitzen wird dann eine ALG2-Empfängerin vor die Wahl gestellt, entweder Sanktionen oder Sexassistentin.
 ·  GarnetDragon 05.03.2021 08:53 Viele Männer werden keine Sexualpartnerin mehr finden  « X
ich bin soo was von d'accord mit dieser Meinung.


und bin immer noch ein bisschen böse auf diese Frau (!!!), dass sie
1. auf diese Idee kommt, Prostitution zu fördern und zu fordern und
2. Frauen in der gleichen Zwangs-Single-Situation vollkommen ignoriert


 ·  Lefty 05.09.2022 10:13 Viele Männer werden keine Sexualpartnerin mehr finden  « X
Zitat :
Nuja, diese zwangsversingelten Männer sind ja nicht per se krank, oder?

Kommt darauf an, wenn du an einen Incel gerätst kann das schnell zu Probleme führen. Gerade das bestätigt nur ihre kranke Meinung, sie hätten u. a. ein Recht auf Sex und Frauen sind für diese Species generell doof. Die geben sich nicht mit "Spielzeug" in dem Sinne ab.

 ·  clock 27.02.2021 19:40 Viele Männer werden keine Sexualpartnerin mehr finden  « X
So ein Quatsch
*Sie rechnet ab mit der Institution der Ehe, in der sie ein Instrument der Unterdrückung von Frauen sieht, fordert eine Abkehr von der romantischen Vorstellung, dass Männer und Frauen in lebenslanger Monogamie glücklich werden können.*
Diese *romantische Vorstellung* haben vielleicht Poeten
Die anderen gehen einfach erfolgreich fremd.
Übrigens auch in der Tierwelt und auch da gibt es übrigens Schwule,Lesben , A Sexuelle usw.
www.planet-wissen.de/natur/tierwelt/sex_im_tierreich/pwieuntreueimtierreich100.html
Würde man im Reich der Tiere einen "Treuetest" durchführen, so würde ihn kaum ein Teilnehmer bestehen. Mit nur einem Geschlechtspartner bis ans Lebensende zusammenzubleiben, ist in der freien Wildbahn unüblich.
Bearbeitet am 27.02.2021 20:13 von clock 
 ·  Eloise 11.04.2021 20:59 Viele Männer werden keine Sexualpartnerin mehr finden  « X
Ich halte von dem ganzen Artikel nichts und von der ganzen Denkweise der Autorin ebensowenig.
"Ohne Manipulationen, wie zum Beispiel Schwangerschaftsabbrüche, ist die Geschlechterverteilung bei Geburt beim Menschen über verschiedene Populationen hinweg, mit 105 – 107 männlichen Neugeborenen auf 100 weibliche Neugeborene, bemerkenswert konstant." (Wikipedia) Die 5-7 kann man wohl vernachlässigen.
Die Gute will uns damit sagen, dass die Frauen nur die Alphamännchen, dafür dann mehrere, ranlassen und dafür andere Männer gar nicht? Was ist umgekehrt mit den Frauen, die noch nie hatten? Die gibt es genauso wie Männer. Sexsklave statt Hartz, um die Herren im Zaum zu halten? Gilt das dann umgedreht auch für Männer im ALGII-Bezug für die entsprechenden Damen? Naja, man kann den entsprechenden Herrn ja im Haushalt beschäftigen. Kohlen putzen und Auto waschen und so. Ich glaube, da hat man mehr von. :-)
mercedesfan 29.07.2021 05:49 Viele Männer werden keine Sexualpartnerin mehr finden  « T A X
Ich persönlich suchte keine Sexualpartnerin in meinem Leben.Jetzt habe ich eine Frau die zu mir steht.Die körperliche Nähe ist schon da aber nicht wichtiger wie alles andere was man gemeinsam lebt.Sexualassistentinnen-wohl sogenannte Liebesdamen sind vielleicht Bestechend wenn diese abartige Phantasien befriedigen und so Männer die diese ausleben wollen von Straftaten abhalten-Rollenspiele.
osbert 08.01.2022 21:16 Viele Männer werden keine Sexualpartnerin mehr finden  « T A X
Ich meinte damit, dieser Weibermangel wird ja erst in ein paar Jahren auftreten und vor allem jüngere Männer betreffen. So wie ich es sehe, auch hauptsächlich in Ländern wie China und Indien.
Wer schon älter ist aber bereits eine Frau hat, kann sie zwar verlieren, aber nicht unbedingt viel eher als auch so. Die Frauen werden ja auch älter und wenn sie einen Mann haben, mit dem sie mehr oder weniger zufrieden sind, wechseln sie auch nicht mehr so schnell, wie jüngere Frauen sich das, wenn die Prognose zutrifft, künftig vielleicht leisten können.

BTO 26.02.2022 19:17 Viele Männer werden keine Sexualpartnerin mehr finden  « T A X
Hast Du "Die Töchter Egalisas" gelesen ?

Ich las mal nen SciFi Roman in der Männer keine Männer mehr waren sondern nur so kleine hutzelige Kerlchen, die nur zum Fortpflanzen noch geeignet waren....hmmm.... Wenn man künstliches fortpflanzendes Sperma erfinden würde... Tja..... was dann ?

Wird geladen ...