ximig, deine community
2 ximigler online, davon 0 im Chat. 16 Gäste online. 0 0

Aktuelles

Was tut sich in der Welt und was meinen die ximigler dazu? Das Forum für brandaktuelle Themen.

Bei Eröffnung eines neuen Threads in diesem Forum werden alle Threads im Forum gelöscht, in denen seit über 183 Tagen kein Beitrag geschrieben wurde.

Hier kannst du alle Beiträge im Thread im Zusammenhang lesen und Beiträge zum Beantworten auswählen. Die Beiträge in einem Thread sind logisch und zeitlich in einer Baumstruktur angeordnet. Diese Struktur entsteht dadurch, dass jeder Beitrag auf einen anderen Beitrag im Thread antwortet und man Antworten nicht nur ganz unten an den neuesten Beitrag anhängen kann, sondern an jeden beliebigen Beitrag mitten in der Diskussion.

Dieser Thread ist abgeschlossen.

Dieser Thread ist fixiert.


Moadib 04.07.2020 19:30 Högl will über Wehrpflicht debattieren  T A X
Die Aussetzung der Wehrpflicht im Jahr 2011 sei "ein Riesenfehler" gewesen, sagt die neue Wehrbeauftrage Högl. Sie stellt nun eine Wiedereinführung zur Diskussion - auch als Schutz vor rechtsextremen Tendenzen. www.tagesschau.de

Haltet ihr das für sinnvoll und schützt das wirklich vor rechtsextremen Tendenzen?
 ·  Moadib 05.07.2020 18:06 Högl will über Wehrpflicht debattieren  « X
Ich weiß nicht ob es sinnvoll ist Leute zur Bundeswehr zu schicken die da garnicht hinwollen. Von Vorteil für viele Einrichtungen wäre es sicher, dass dann auch wieder der Zivildienst eingeführt würde.
Moadib 05.07.2020 18:08 Högl will über Wehrpflicht debattieren  « T A X
Aber man könnte so die Leute mit dem grundsätzlichen vertraut machen. Und für die komplexen Dinge wären weiterhin die Berufssoldaten zuständig.

Ich habe noch garnicht vernommen ob dann die Wehrpflicht auch für Frauen eingeführt werden soll.
clock 05.07.2020 18:14 Högl will über Wehrpflicht debattieren  « T A X
Pflicht für alle muss ja nicht unbedingt Bundeswehr bedeuten.
Tja die Mädels. Sollte sich man Mal genau kundig machen- zum Beispiel in Israel.
Aber bei den Mädels und nicht bei den Berufspolitiker
 ·  Moadib 05.07.2020 19:18 Högl will über Wehrpflicht debattieren  « X
Also jetzt, da ich ja nicht mehr in dem Alter bin wo es mich betrifft, natürlich JA :D

Ich müßte mir erstmal die angeblichen Vor- und Nachteile anschauen. Dann kann ich mir hoffentlich eine Meinung bilden.

drjoka 20.07.2020 10:11 Högl will über Wehrpflicht debattieren  « T A X
Wehrpflichtige werden sicherlich weder Zeit- noch Berufssoldaten erziehen. Allerdings ist damit die Gruppe derjenigen, die sich mit einer Karriere bei der Bundeswehr beschäftigen durchaus größer. Und damit werden dann nicht nur bestimmte Gruppen besonders angesprochen.

Aus meiner alten Clique waren alle bei der Bundeswehr. Drei haben sich verpflichtet, davon sind zwei mittlerweile Berufsoffiziere. Ohne Wehrpflicht hätten sie den Weg nicht in Betracht gezogen.

Zudem sorgen Wehrpflichtige auch immer dafür, dass man nicht unter sich bleibt und damit wird die Gefahr einer zu starken "Eindampfung" der Vorstellungen einhergeht.

Ich war gegen die Aussetzung der Wehrpflicht, halte aber eine Wiedereinführung für rechtlich sehr schwierig. Ich würde eine allgemeine Dienstpföicht durchaus begrüßen.
clock 20.07.2020 17:50 Högl will über Wehrpflicht debattieren  « T A X
Eine Dienstpflicht wo viele nichts sinnvolles machen würden.
Hört sich immer theoretisch gut an, leider happerst in der Praxis.
Israel ist kein Beispiel. Ständiger Kriegszustand wünscht sich wohl keiner in Deutschland.

Die Bundeswehr braucht eine bessere Öffentlichkeitsarbeit und alle Parteien müssen Farbe bekennen.
drjoka 23.07.2020 15:29 Högl will über Wehrpflicht debattieren  « T A X
Es kommt immer darauf an, wie ganu man die Dienstpflicht ausgestaltet. So sind z. B. zusätzliche Kräfte im Pflegebereich sicherlich gern gesehen. Ich halte es für sehr snnvoll, wenn junge Menschen sich für die Gemeinschaft einsetzen

Wo schrieb ich etwas von Israel?
 ·  clock 23.07.2020 16:39 Högl will über Wehrpflicht debattieren  « X
Es kommt immer darauf an, wie ganu man die Dienstpflicht ausgestaltet.
Na sicher und leider in der Vergangenheit oftmals nicht gut.
Auch gar nicht selten--verheizen für ein extra Profit.
"äh Festanstellung planen, Ausbilden wozu?? wir haben doch die Dienstpflichtleis......"


du hast nicht Israel erwähnt.In der Regel kommt aber immer das Beispiel, wenn es um Dienstpflicht für Mann/Frau geht


 ·  ybacu 05.07.2020 10:57 Högl will über Wehrpflicht debattieren  « X
auch aufgrund meiner Wehrpflicchterfahrung:
Völliger Blödsinn!
Das führt weder zu einer sinnvoll ausgebildeten Armee, noch zu weniger Rechtsextremismus (eher mehr) noch zu sonst etwas sinnvollen.
Moadib 05.07.2020 18:28 Högl will über Wehrpflicht debattieren  « T A X
Es wird ja gesagt bis zu 20% der Deutschen sind rechtsextremen Positionen nicht völlig abgeneigt. Da wird Verfassungsschutz, Staatsschutz, Polizei, Justiz, usw. nicht außen vor sein
ATA 05.07.2020 20:43 Högl will über Wehrpflicht debattieren  « T A X
Und sie sammeln sich verstärkt, wenn nicht jeder kommt. Nun wirkt sich die gegenseitige Verstärkung aus... Voila


Ich war auch Mal gegen die Wehrpflicht, aber ich habe meine Meinung geändert.
Bearbeitet am 05.07.2020 20:45 von ATA 
 ·  ybacu 05.07.2020 22:43 Högl will über Wehrpflicht debattieren  « X
richtig aber da hat die Wehrpflicht vor Jahren nix dran geändert und würde auch nun nix dran ändern.
Linke würden verweigern oder sich zumindest auf keinen Fall länger verpflichten - war damals so und es gibt keinen Grund das sich daran was ändern sollte.
Bearbeitet am 05.07.2020 23:01 von ybacu 

Floyd 06.07.2020 18:04 Högl will über Wehrpflicht debattieren  « T A X
ich finde diese Idee von Högl gar nicht so abwegig.
Ich glaube, dass eine Armee die aus vielen Teilen der Gesellschaft geprägt wird weltanschaulich stabiler ist, als eine abgeschlossene Organisation.

Ich habe damals bei der Bundeswehr der 80ern - obwohl ich gar nicht erfreut war, dort hin zu müssen - mehr über Freiheitsrechte, meinen Rechten als Staatsbürger und auch die Pflicht zum Ungehorsam gelernt als sonst wo.
Moadib 21.07.2020 19:02 Högl will über Wehrpflicht debattieren  « T A X
Aber die Frage ist für mich, ob dass auch wirklich passiert?
Wäre es nicht auch sinnvoll wenn der MAD (Verfassungsschutz) mal etwas genauer hin schaut. Da scheint es ja Mängel zu geben.

sophisticate 23.07.2020 21:04 Högl will über Wehrpflicht debattieren  « T A X
Ich denke nicht, dass die Aussetzung der Wehrpflicht ein Fehler war. Mein Mann musste gezwungenermaßen (mit 25 Jahren noch gezogen!) noch 18 Monate dienen; das war ein Knick in seiner beruflichen Karriere.

Andererseits gehen heute viele junge Leute zur Bundeswehr, weil sie sonst keinen Job finden. Auch Rechtsradikale verdingen sich häufiger.

Deshalb wäre ich zwar für ein freiwilliges soziales Jahr, meinetwegen auch bei der Bundeswehr, aber ausschließlich für den Zivildienst (Krankenhäuser, Kindergarten, Feuerwehr, u.a.)
 ·  Moadib 30.07.2020 18:59 Högl will über Wehrpflicht debattieren  « X
So wirklich glaube ich nicht, dass sich mit Einführung der Wehrpflicht was ändern wird.
Man hat dann wieder viele junge Leute die da eigentlich nicht hinwollen und das wohl auch nur als störende Unterbrechung ihres Berufsleben sehen.

Ich denke es muss andere Mittel und Wege geben um mit dem Problem des Rechtsextremismus in der Bundeswehr fertig zu werden.
Wird geladen ...