ximig, deine community
7 ximigler online, davon 3 im Chat. 31 Gäste online. 0 0
Radio Confusion um Sailor - One Drink Too Many

Tag- und Nachtcafé

Ein Treffpunkt für alle, die gerne ihre Gedanken zu den verschiedensten Themen austauschen möchten, aber kein anderes Forum dafür finden konnten.

Das Werfen von Mobiliar, Flaschen und Aschenbechern ist nicht gestattet ;-)

Bei Eröffnung eines neuen Threads in diesem Forum werden alle Threads im Forum gelöscht, in denen seit über 183 Tagen kein Beitrag geschrieben wurde.

Hier kannst du alle Beiträge im Thread im Zusammenhang lesen und Beiträge zum Beantworten auswählen. Die Beiträge in einem Thread sind logisch und zeitlich in einer Baumstruktur angeordnet. Diese Struktur entsteht dadurch, dass jeder Beitrag auf einen anderen Beitrag im Thread antwortet und man Antworten nicht nur ganz unten an den neuesten Beitrag anhängen kann, sondern an jeden beliebigen Beitrag mitten in der Diskussion.

Dieser Thread ist abgeschlossen.

Dieser Thread ist fixiert.


SusieSoho 13.03.2020 23:20 DHL - Zufall oder Absicht?  T A X
Seit dem 3. März 2020 wird mir online bestellte Ware nicht mehr an die Wohnungstür geliefert und auch nicht bei Nachbarn abgegeben. Vielmehr stellt DHL Benachrichtigungszettel aus (auch nicht immer!) und liefert an das nächstgelegene Paketshop, meistens aber bei einem Postamt ab! Da ich mit Bus und Bahn zum Postamt müßte, lasse ich die Pakete zurückgehen.

Nun hatte ich an eine Nachbarin einen Blumenstruß von Blume2000 verschicken lassen und die Mailnachricht erhalten, dass der Karton beim Postamt abgegeben worden sei. Ohne diese Mitteilung an mich hätte meine Nachbarin gar nichts von der Lieferung erfahren, weil sie keine Benachrichtigung erhalten hat. Blumen kann man ja nun schlecht 8 Tage lagern und dann zurückschicken lassen...

Nun, das alles ist (vorläufig) mein Problem. Oder hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Zufall oder Angst des Paketboten vor Ansteckung oder was?
Klugscheisserin 14.03.2020 12:44 DHL - Zufall oder Absicht?  « T A X
warum sollte man mit absicht die kunden verärgern, die haben doch eh keinen guten ruf. jeden wird geraten jetzt in dieser virusreichen zeit abstand zu halten, warum nicht die postboten? außerdem ist es oftmals schon üblich, dass man mit dem finger unterschreiben soll, statt mit einem stift. auch eine frage der hygiene!!

bei uns stand heute das große dhl auto vor der tür. ärgerlich natürlich, wenn es sich wie in deinem fall um blumen handelt. da frage ich mich allerdings, wenn es deine nachbarin ist, warum kaufst und übergibst du die blumen nicht persönlich?
Bearbeitet am 14.03.2020 12:44 von Klugscheisserin 
SusieSoho 14.03.2020 17:18 DHL - Zufall oder Absicht?  « T A X
Weil ich z.Zt. nicht zum Blumenladen gehen kann und keine Blumen beim Discounter kaufe.

Im übrigen kann jeder Bote ins Haus und bei ca. 65 Wohnungseigentümern und zwei Arztpraxen wird JEDE Lieferung von (fast) JEDEM Bewohner entgegengenommen. Ich hatte einen Deal mit DHL dahingehend, dass meine Pakete vor die Wohnungstür gelegt werden können. DAS hat bisher auch immer geklappt.

Neuerdings gehen die Boten (von DHL und neuerdings DPD) nur noch zu den Briefkästen, um Benachrichtigungszettel zu hinterlassen.

Nicht, dass ich die Boten nicht verstünde, aber ich würde es begrüßen, wenn der Lieferant/Verkäufer einen Hinweis gäbe, dass die Lieferungen - vorübergehend - in einem Postamt abgeholt werden müssen (alles unter der Voraussetzung, dass meine Vermutung stimmt!).
 ·  Cairo 26.09.2020 14:19 DHL - Zufall oder Absicht?  « X
Bei DHL ist ein ständiger Wechsel an Fahrern da Die nicht gut
zahlen,Das musst du bedenken.
Einige nehmen ihren Job ernst andere nicht.
Mir ist es auch schon so ergangen bei DHL das ich mein Paket von gut
20 kg selber vom Postamt abholen mußte.
Ärgerlich ,Weil ich einen weiten Weg hatte.
Wird geladen ...