ximig, deine community
8 ximigler online, davon 7 im Chat. 36 Gäste online. 0 0
Radio Confusion um Radio Confusion - Die Confusion-Vielfalt (Hook)

Politik

Rot, Grün, Schwarz oder Gelb? Das Forum gegen die Politikverdrossenheit.

Dieses Forum dient sachlicher Diskussion. Persönliche Streitigkeiten haben hier nichts verloren. Bei Entgleisungen bitte sachlich bleiben und sie ggf. dem ximig-Team melden.

Bei Eröffnung eines neuen Threads in diesem Forum werden alle Threads im Forum gelöscht, in denen seit über 183 Tagen kein Beitrag geschrieben wurde.

Hier kannst du alle Beiträge im Thread im Zusammenhang lesen und Beiträge zum Beantworten auswählen. Die Beiträge in einem Thread sind logisch und zeitlich in einer Baumstruktur angeordnet. Diese Struktur entsteht dadurch, dass jeder Beitrag auf einen anderen Beitrag im Thread antwortet und man Antworten nicht nur ganz unten an den neuesten Beitrag anhängen kann, sondern an jeden beliebigen Beitrag mitten in der Diskussion.

Dieser Thread ist abgeschlossen.

Dieser Thread ist fixiert.


Abo 28.12.2019 13:52 Feuerwerk der Knallvögel  T A X
Parallel zum Tempolimit noch ein Stressthema der letzten Tage: Das Feuerwerk der Knallvögel. Ich wohne mitten in einer Böller befreiten Zone unter polizeilichem Schutz vor angesoffenen Touristen und Bekloppten, die alljährlich mit allerlei Sprengstoff bewaffnet wild um sich schießen. Immer wieder auch mitten in die Menge. Wie oft habe ich es erlebt, dass Raketen die Straße entlang in die Arme der Passanten zischten? Polenböller einem vor Schreck das Sektglas aus der Hand fallen ließen? Die Täter blieben jedes Jahr unentdeckt und verliefen sich in der Menge.

Ich habe keine Lust mehr auf solche Vögel, die auch keine Ausnahmen sind, sondern im Laufe der Jahre immer mehr zu werden scheinen. Bleibt mir vom Leibe, ich habe keine Lust auf eine solche Eskalation, die mich eher an "the Purge" erinnert, als an ein fröhliches Fest. Nun mag man sagen: Es ist doch eine schöne Tradition, das Jahr mit bunten Raketen im Himmel zu beginnen. Ich stelle dagegen fest: Um punkt 12 Uhr ist der Himmel dermaßen vernebelt, dass von den Farben und Lichtern kaum noch etwas zu sehen ist. Und wenn doch mal ein außergewöhnlich teurer Lichteffekt dabei ist, geht er im Meer der billigen Discounter-Knaller unter.

Schön wäre ein großes, zentrales Feuerwerk, auf das alle in sicherer Entfernung schauen, um gemeinsam auf das neue Jahr anzustoßen. Unverantwortlich ist es, dass vornehmlich betrunkene Vollidioten ungestraft und unerkannt an Silvester mit Sprengstoff hantieren. Deshalb bleibe ich in meiner polizeilich gesicherten Schutzzone, wenn außerhalb dieser für eine Stunde Krieg herrscht. Und dann sprengt Euch alle gegenseitig in die Luft.

P.S.: Schön mag das auf dem Dorf sein, wo der nächste Nachbar so weit entfernt wohnt, dass seine Raketen den eigenen Vorgarten nicht erreichen. Also wie wäre es, wenn nächstes Jahr mal alle Bauern zu Hause bleiben und alle Städter zu Ihnen auf den Hof kommen, um da zu eskalieren? Dann könnten wir vielleicht auf Augenhöhe über ein Böllerverbot in Deutschland reden.
Bearbeitet am 28.12.2019 14:02 von Abo 
 ·  ybacu 28.12.2019 21:29 Feuerwerk der Knallvögel  « X
Ja einige Stellen in vielen Orten muss man Silvester eher als Kriegsgebiet als als Ort zum Feiern ansehen. Vernunft, Rücksichtnahme und Verstand scheint bei vielen Menschen nicht vorhanden zu sein.
Bearbeitet am 28.12.2019 21:34 von ybacu 
 ·  clock 31.12.2019 10:44 Feuerwerk der Knallvögel  « X
Schweden - Kriminalität
Nachdem während der letzten Tage die Polizei Helsingborgs mehrfach mit Feuerwerkskörpern angegriffen wurden, aber auch Passanten gezielt damit beschossen wurden, und zahlreiche geparkte Autos in Flammen aufgingen, hat sich die Polizei Helsingborgs nun dazu entschlossen die gesamte Stadt mit Hilfe von Drohnen zu überwachen, die natürlich nicht nur kriminelle Taten verhindern helfen sollen, sondern es auch ermöglichen die Täter bildlich festzuhalten, damit entsprechende Strafverfahren eingeleitet werden können.


Die meisten * Unfälle* mit Feuerwerkskörper - sind eigentlich Folgen krimineller Straftaten.
abindieluft 31.12.2019 14:12 Feuerwerk der Knallvögel  « T A X
...Polenböller einem vor Schreck das Sektglas aus der Hand fallen ließen?...

Sobald man die Polen und die Böller verboten haben wird, wird auch das Führen eines Sektglases im öffentlichen Raum bald der Waffenscheinpflicht unterliegen...
Aber vielleicht sind es Umweltaktivisten, die mit Sprengstoff gezielt gegen Kohlendioxid freisetzende gefüllte Sektgläser vorgehen? St. Greta verdient jede Unterstützung, da gibt's keine Abstriche.
;o)
 ·  Abo 31.12.2019 14:36 Feuerwerk der Knallvögel  « X
Wenn dir von hinten so ein Knaller in die Kapuze fällt, geht die die heilige Greta auch am A**** vorbei.
Wird geladen ...